Hundreds
Wait for my raccoon

»ein wirklich märchenhaftes animations-meisterwerk, das uns in eine welt voll seltsamer, geisterhafter wesen und unterirdischer waldbewohner führt.« tape.tv

»Die neu entdeckte Biophilie und Naturverbundenheit von Björk und Feist analysiert ein Artikel des aktuellen Spex-Hefts, das Konzept tauchte aber schon im letzten Jahr auf dem Debüt der Hamburger Band HUNDREDS auf. Im Stück Wait For My Racoon wandert Sängerin Eva Milner in den Wald aus, will gar einen Waschbären zum Manne nehmen. Dieser lässt sie allerdings […] sitzen, ist quasi abgetaucht, während unter der Regie Ellen Steins vom Potsdamer Studio buchstabenschubser die Gehölze als traumhafte Heimstätte des Kindlichen inszeniert werden.« spex.de

»Hundreds‘ music video is definitely a trip, but very fitting for the song and mesmerizing to watch, translation: CHECK IT OUT!« The Get Downnn

»Το electropop ντουέτο Hundreds από την Γερμανία μόλις κυκλοφόρησε το νέο του single ‘Wait For My Raccoon’, το οποίο συνοδεύεται από ένα παραμυθένιο βιντεάκι γεμάτο αληθινή μαγεία από την Ellen Stein.« mansta world

auf YouTube
www.hundredsmusic.com
www.sinnbus.de
www.skrotzki-kempf.com

Auszeichnungen
···» German Design Award 2015 // nominiert
···» Designpreis Brandenburg 2013 // 1. Preis Kommunikationsdesign